GoPro Linsenschutz

Mich hat es immer gestört, nicht „richtig“ fliegen zu können, weil man Angst hat, bei einem eventuellen Absturz einen Kratzer in der GoPro-Linse zu riskieren.


Deswegen habe ich einen Linsenschutz entwickelt.


Anforderungen an den Linsenschutz waren für mich:

- Klein, auch mit Gimbal verwendbar
- Draufstecken, ohne sonstige Befestigungen und fliegen
- Möglichst keine Spiegelungen
- Leicht
- Für GoPro3 und GoPro3+ verwendbar(mit der GoPro4 noch nicht getestet)

Ich habe mit vielen Linsen und Kunststoffen experimentiert und das ist dabei rausgekommen:

Erste Crashtests hat der Linsenschutz schon überstanden Meine GoPro-Linse hat noch keinen einzigen Kratzer, trotz mehrerer Abstürze.

So sah die Linse nach einem Absturz mit 80Km/h gegen einen Felsen aus. Die GoPro-Linse ist unbeschädigt und die GoPro läuft noch

Falls Interesse besteht oder Ihr Fragen habt, könnt ihr Euch an mich wenden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0