FPV-Station


Zu einem FPV-Set gehört natürlich auch eine ordentliche Groundstation. Zuerst hatte ich alle Komponenten provisorisch einfach nur auf einem Brett befestigt, um auf eventuelle Störungen leichter reagieren zu können. Erfreulicher Weise gab es keine Störungen. Somit habe ich mich für eine FPV-Station in Form eines Koffers entschieden, um gleich auch mehr Stauraum für Akkus und meinen Copter zu haben.

 

Es wurde folgendes Setup verbaut:

- 5,8 GHz ImmersionRC DUO5800 V3 Diversity A/V Empfänger

- 7" LCD-TFT Monitor 350cd 12V(Für Zuschauer und zum einfliegen)

- Fatshark BaseSD Videobrille

- EzAntennen Tracking Controller

- 2s 5000mah Dyamond Lipo

- Spannungsregler auf 5v für die Servos*

- Helix, CW und SPW von Peter(Chipsundgrips)


*Zu Beginn hatte ich das Problem das beim Einschalten, der gesamten Elektronik, der EzAntennen Tracking Controller immer wieder neu gestartet hat und nicht richtig initialisiert ist, da die Servos zu viel Strom gezogen haben. Um dieses Problem zu umgehen, habe ich einen zweiten Schalter verbaut, um die Servos später mit Strom versorgen zu können. Der Controller hängt mit an der Hauptstromversorgung und startet somit gleich zu Beginn.

 


Bauschritte


Kommentar schreiben

Kommentare: 0